Da nicht alle Menschen gleich sind, hat auch jeder Prüfer seine persönlichen Eigenschaften bzw. Prioritäten. Für den einen mag es die Ausnutzung der Trimmvorrichtung, für andere das Briefing sein. Ich persönlich lege meinen Schwerpunkt auf Kurs und Höhe. Das bedeutet nicht, dass andere Dinge im Prüfprotokoll unwichtig wären, aber wie gesagt es tut mir einfach "besonders weh", wenn diese Punkte im Gesamtbild nicht passen.

In diesem Zusammenhang ist mir besonders wichtig, dass der Heading Bug immer dort steht wo die Nase sein soll. Und das möglicht in jeder Situation: Vom Einrollen in die Piste (Pistenrichtung) bis zum Abrollen aus der Piste (letztes Vorhalteheading)

Instant SSL Pro